Startseite Durch Online - Versicherungsvergleich bis zu 50% und mehr sparen!
     

Vermieter Rechtschutz

Für welche Schäden kommt ein Vermieter Rechtschutz auf?
Wie werden die Prämien für den Vermieter Rechtschutz berechnet?
Was bedeutet eine Wartezeit?
Wie finde ich den passenden Vertrag für meine Vorstellungen?

 

Vermieter Rechtschutz jährlich ab nur 50,04 EUR - jetzt online Beitrag vergleichen!

 

nach oben

 

Für welche Schäden kommt ein Vermieter Rechtschutz auf?

Der Vermieter Rechtschutz kommt für Schäden auf, welche im Zusammenhang mit Streitigkeiten rund um eine vermietete Wohn- oder Gewerbeeinheit stehen. Hierbei ist darauf zu achten, dass im Normalfall auch alle Einheiten in einem Objekt welche dem Versicherungsnehmer gehören versichert werden müssen. Nur wenige Versicherungsgesellschaften lassen es zu, wenn man nur ausgewählte Einheiten aus einem Objekt versichert und andere nicht.

Wie werden die Prämien für den Vermieter Rechtschutz berechnet?

Die Beitragsermittlung im Vermieter Rechtschutz für wohnwirtschaftliche Nutzung erfolgt entweder nach dem Bruttojahresmietwert oder pauschal nach der Anzahl der Wohneinheiten. In unserem Vergleichsrechner können Sie beide Varianten ermitteln. Welche für Sie die bessere ist, hängt an der Höhe des Bruttojahresmietwertes und den persönlichen Vorstellungen ab. Für gewerblich genutzte Risiken wird immer nach dem Bruttojahresmietwert berechnet.

Was bedeutet eine Wartezeit?

Es ist zu beachten, dass laufende Streitigkeiten welche bereits vor Vertragsabschluß eingetreten sind, über den Vertrag nicht gedeckt sind. Sollte vorher keine derartige Versicherung bestanden haben oder eine zeitliche Lücke zwischen dem alten und neuen Vertrag vorhanden sein, besteht im Regelfall eine Wartezeit von 3 Monaten. In dieser Zeit besteht noch kein Versicherungsschutz.

Wie finde ich den passenden Vertrag für meine Vorstellungen?

Am einfachsten und schnellsten finden Sie den für Sie passenden Vertrag über unseren kostenlosen und unverbindlichen Vermieter Rechtschutz Vergleich. Hiermit lassen sich bis zu 50% an Beiträgen bei gleichen oder ähnlichen Leistungen einsparen.
Bitte beachten Sie, dass ein teuerer Vertrag nicht zwangsläufig auch besser als ein günstiger Vertrag ist. Ganz im Gegenteil erhält man schon für wenig Geld einen umfassenden Versicherungsschutz.